Mental- und Bewusstseinstraining

 

Durch Mentaltraining leichter und ohne Umwege das individuelle Ziel erreichen.

 

Mental- und Bewusstseinstraining beinhaltet Methoden, unsere mentalen Fähigkeiten zu fördern und uns in unserer Selbstqualität zu stärken. Durch Erkennen unserer inneren Bilder, die maßgeblich an unserer Wahrnehmung und am Erleben der Außenwelt beteiligt sind und durch Kreation neuer oder Veränderung bestehender innerer Bilder ist es uns möglich etwas in unserem täglichen Leben zu verändern. Zielerreichung, Motivation, Überwindung von unliebsamen oder störenden Angewohnheiten oder die Vorbereitung auf ein herausforderndes Ereignis sind nur einige Themen, die durch Mentaltraining unterstützt werden können.

Wie bei jedem Training ist eine regelmäßige Anwendung der gelernten Techniken für den gewünschten Erfolg wichtig. Für dieses Training brauchen wir keine spezielle Ausrüstung, die Übungen lassen sich gut in den Alltag einbauen. Sind die neuen Vorgehens- und Denkweisen einmal in den Alltag integriert, ändert sich auch die Wahrnehmung und Handlungsweise im Außen. 

 

 herzpunkt2

 

In den Seminaren sowie im Einzel-Mentaltraining werden Techniken vermittelt, die für das individuelle Anliegen hilfreich und unterstützend sind. Es werden keine Diagnosen gestellt und auch keine Beratungen durchgeführt. Somit ist Mentaltraining kein Ersatz für eine Psychotherapie oder Lebensberatung.

Ziel ist es, die Einzelperson dahingehend zu stärken, die eigenen Ressourcen zu erkennen und zu nutzen, um das eigene Potenzial freud- und kraftvoll zu leben.

 

 

turm1