Leistungen 

 

Einzel-Mentaltraining

 

Einzel-Mentaltraining hat den Vorteil, dass individuell auf die persönlichen Anliegen eingegangen und die dafür passenden Techniken vermittelt werden können.

 

Erwachsene: 1 Einheit (60 Min) €60,-

 

Kinder: 1 Einheit (60 Min) €50,-

(LeNa-Mitglieder: -10%)

 

Termine nach persönlicher Vereinbarung.

  

 

 herzpunkt2

 

Aufstellung in Einzelarbeit

 

Die Aufstellung findet in Einzelarbeit mit Figuren oder Bodenankern statt. Sie besteht aus einem Vorgespräch und der eigentlichen Aufstellungsarbeit (insgesamt ca. 2 Stunden)

 

Aufstellung: Vorgespräch + Aufstellung €120,-

(LeNa-Mitglieder: -10%)

  

 herzpunkt2

 

Aufstellungs-Seminare

 

Informieren Sie sich über die aktuellen Seminar-Angebote unter Termine.

  

 

 herzpunkt2

 

 

Aufstellungs-Tag "Affirmationen"

 

Durch die Arbeit mit Affirmationen erkennen wir unsere Wünsche und Ziele. Es hilft uns, den Fokus weg von unseren Problemen zu lenken und hin zu dem, was wir erreichen wollen.
Oft gibt es in uns Anteile, die verhindern wollen, dass wir unsere Ziele erreichen. Dafür gibt es Gründe, die uns nicht bewusst sind, wie z.B. verinnerlichte Glaubenssätze, starke Bindungen und Loyalitäten zu unserem Familien-System oder innere Anteile, die nicht gesehen werden. Durch die Aufstellungsarbeit ist es möglich, diese Einflüsse sichtbar zu machen und für sich selbst ein neues kraftvolleres inneres Bild mitzunehmen. 

An diesem Seminartag besteht die Möglichkeit, sich mit beiden Techniken vertraut zu machen. Die Teilnehmer werden unterstützt stimmige Affirmationen zu formulieren und mit diesen zu arbeiten, um zielgerichtet durchs Leben zu gehen. 
Wer möchte bekommt die Chance, seine Affirmation aufzustellen. Hierbei besteht die besondere Möglichkeit, das eigene Thema auf einer tieferen Ebene zu betrachten, und die beteiligten inneren Anteile und äußeren Einflüsse zu erkunden und zu harmonisieren.

 

 

 herzpunkt2

 

Aufstellungsgruppe

 

Jede/r Teilnehmer/in bekommt eine eigene Aufstellung. Das Vorgespräch dazu wird außerhalb der Gruppe an einem eigenen Termin geführt. An jedem Termin finden 2 Aufstellungen statt.
Das Aufstellen in der Gruppe ist ein besonderes Erlebnis. Auch als Darsteller kommen wir in Kontakt mit eigenen Themen und können so von der Aufstellung profitieren.
In der Aufstellungsgruppe wird neben der praktischen Arbeit auch viel Hintergrundwissen zur Aufstellungsarbeit vermittelt. Durch verschiedene Übungen werden die Teilnehmer angeleitet gut ins Spüren zu kommen.

 

 herzpunkt2

 

Aufstellungs-Tag (bzw. Halbtag)

 

In der Aufstellungsarbeit ist es möglich, Ursachen und Dynamiken, die für ein Thema relevant sind und in uns wirken, sichtbar zu machen. Es werden vor allem die Verbindungen unter den einzelnen Einflüssen deutlich. Solche Einflüsse können Familienmitglieder oder andere wichtige Personen, bedeutende Begebenheiten oder Symptome sein. Oft sind es aber auch Überzeugungen, Glaubenssätze und persönliche Anteile, die in uns wirken und sich gegenseitig behindern. Durch das Aufzeigen dieser Verbindungen und das (Er)Lösen von blockierenden und destruktiv agierenden Teilen, kann für den/die Anliegensteller/in wieder innere Ruhe einkehren und er/sie bekommt neue konstruktive innere Bilder, die sich entfalten können.

Auch wenn wir als Darsteller/in in einer Aufstellung mit Themen in Berührung kommen, die im eigenen Leben eine Rolle spielen, profitieren wir oft persönlich von den Erkenntnis- und Umwandlungsprozessen. Das bewusste "Sich-Einlassen" und "Wieder-Aussteigen" aus verschiedenen Rollen ist eine hilfreiche Fähigkeit, die uns auch im Alltag nützlich sein kann.

Bei Interesse an einer eigenen Aufstellung bitte frühzeitig anmelden.

 

 

 herzpunkt2

 

 

Aufstellungen für Pferde und deren Menschen

 

Unsere Pferde sind unsere Lehrmeister. Sie spiegeln uns und unsere unbewussten Themen. Pferde bringen aber auch ihre eigene Geschichte mit, die sie manchmal belastet. Durch die Aufstellungsarbeit haben wir die Möglichkeit, unser Pferd und uns selbst besser kennenzulernen und zu verstehen. Wir können uns Verhaltensweisen, Symptome und Gefühle ansehen und bekommen einen Einblick, wo das Pferd uns etwas aufzeigt und wo es selbst in ungelösten Konflikten aus der eigenen Geschichte steckt. 

Auch wenn wir als Darsteller/in in einer Aufstellung mit Themen in Berührung kommen, die im eigenen Leben eine Rolle spielen, profitieren wir oft persönlich von den Erkenntnis- und Umwandlungsprozessen. Das bewusste "Sich-Einlassen" und "Wieder-Aussteigen" aus verschiedenen Rollen ist eine hilfreiche Fähigkeit, die uns auch im (Pferde-)Alltag nützlich sein kann.

Bei Interesse an einer eigenen Aufstellung bitte frühzeitig anmelden.
​​​​​​​Die Anwesenheit des Pferdes bei einer Aufstellung ist nicht erforderlich. 

 

 

 herzpunkt2

 

 

Mentaltraining für Eltern (3 Halbtage à 4 Stunden)

 

Das Seminar ist in drei Teile gegliedert. Die Teile können auch einzeln besucht werden, allerdings ist ein Besuch der gesamten Reihe zu empfehlen, da die Inhalte teilweise aufeinander aufbauen. Jeder Seminarteil ist so gestaltet, dass neben wichtigen Hintergrundinformationen auch verschiedene Techniken vermittelt werden, die im Alltag mit Kindern besonders hilfreich sind. 

 

1. Einheit: Warum unsere Gedanken unsere Gefühle und Handlungen beeinflussen, und wie wir auf diese positiv einwirken können, um mehr Gelassenheit in den (Familien-)Alltag zu bekommen.

 

2. Einheit: Welche Rolle das Unterbewusstsein für unser Denken und Handeln spielt und wie wir dieses nutzen können, um unangenehme Muster und Gewohnheiten zu verändern und gesteckte Ziele zu erreichen.

 

3. Einheit: Welche Grundlagen und Techniken aus dem Kinder-Mentaltraining in der Familie anwendbar und hilfreich sein können, um unsere Kinder zu stärken.

 

Kursbeitrag: € 150,- für Teil I, II und III (LeNa-Mitglieder: -10%)

 

 

 herzpunkt2

  

Workshopreihe Mental- und Bewusstseinstraining

 

In dieser  Workshopreihe werden an 4 Vormittagen verschiedene Themen aus dem Mental- und Bewusstseinstraining näher behandelt. Ziel der Workshopreihe ist es, sich selbst besser kennenzulernen und auch in herausfordernden Situationen gut bei sich bleiben zu können. 

Neben inhaltlichen Inputs und verschiedenen Methoden aus dem Mentaltraining kommen auch Ansätze aus der Aufstellungsarbeit, der GfK und dem Kreativtraining zum Einsatz.

Die Workshops können auch einzeln besucht werden. 

 

Inhalte:

1. Einheit: Meine Gedanken und ICH

Ziel: Methoden lernen, um mit den eigenen Gedanken konstruktiv umgehen zu können.

Themen: Gedankenkontrolle, Gedankenhygiene, die energetische Signatur, positives/konstruktives Denken, Affirmationen, …

2. Einheit: Wer bin ich? – Selbstbilder

Ziel: Zugang zur „wahren Identität“ bekommen und danach leben.

Themen: Selbstbilder, Resonanz, Glaubenssätze, innere Anteile, Spiegelgesetz

3. Einheit: Ressourcen erkennen und nutzen

Ziel: Ressourcen erkennen und im eigenen Leben integrieren.

Themen: Ressourcenarbeit, innere Anteile, Bedürfnisse

4. Einheit: In Verbindung bleiben

Ziel: Verbindung zu mir selbst und zu anderen verbessern, Verbundenheit spüren.

Themen: Resonanz, Empathie, Haltung der Verbindung

 

Kursbeitrag: € 25 pro Einheit (LeNa-Mitglieder: -10%)
Bei Besuch aller 4 Workshops reduziert sich der Beitrag auf € 80,-

 

 herzpunkt2

 

Workshops in Schulen

 

Themen wie „Glück“, „Achtsamkeit“, „Innerer Frieden“ und „Empathie“ können auch als Workshop in Schulen durchgeführt werden. Für ein individuelles Angebot nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

 

 

rose